Altwasser


Altwasser
Ạlt|was|ser 〈n. 13ehemaliger Flussarm mit stehendem Wasser

* * *

Ạlt|was|ser, das <Pl. ->:
abgetrennter Arm eines begradigten Flusses mit stehendem Wasser.

* * *

Altwasser,
 
1) Geomorphologie: verlassenes, meist halbmondförmiges Stück einer alten Flussschlinge, entstanden durch natürliche oder künstliche Begradigung. Ob es sich rechtlich um ein selbstständiges Gewässer oder den Teil eines Wasserlaufes handelt, regelt sich nach dem jeweils gültigen Wasserrecht.
 
 2) Meereskunde: stagnierendes Tiefen- oder Bodenwasser mit geringer Sauerstoffzufuhr in nahezu abgeschlossenen beckenähnlichen Meeresteilen, besonders im Schwarzen Meer und der Ostsee (in dieser gelegentlich durch sauerstoffreicheres Nordseewasser ersetzt).
 

* * *

Ạlt|was|ser, das <Pl. ->: abgetrennter Arm eines begradigten Flusses mit stehendem Wasser.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Altwasser — ist der Name folgender Orte: Gemeinde im Okres Cheb, Tschechien, siehe Stará Voda u Mariánských Lázní Gemeinde im Okres Gelnica, Slowakei, siehe Stará Voda (Gelnica) Gemeinde im Okres Hradec Králové, Tschechien, siehe Stará Voda u Chlumce nad… …   Deutsch Wikipedia

  • Altwasser — Altwasser, Dorf im Kreise Waldenburg des preußischen Regierungsbezirks Breslau, 1650 Ew., Schloß, Eisengießerei, Steinkohlengruben, Steinbrüche von edlen Steinen, Eisenbergwerke, 5 Mineralquellen, der Ober (Mühl ), Nieder , Friedrichs , Mittel u …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Altwasser — Altwasser, Fluß, so v.w. Mandau …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Altwasser [1] — Altwasser, ein ehemaliger, nicht austrocknender Flußarm …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Altwasser [2] — Altwasser, Dorf im preuß. Regbez. Breslau, Kreis Waldenburg, Knotenpunkt der Staatsbahnlinien Dittersbach Niedersalzbrunn und A. Wrangelschacht, 363 m ü. M. hat eine evangelische und eine kath. Kirche, Schloß, Eisengießerei und Maschinenbau,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Altwasser — Altwasser, ständig mit mehr oder weniger Wasserdurchfluß versehene Serpentinen, bezw. vom Grundwasser (Druckwasser) gespeiste frühere Flußarme, neben denen ein neuer Flußschlauch entstanden ist, in dem die Hauptströmung verzieht …   Lexikon der gesamten Technik

  • Altwasser — Altwasser, Dorf im preuß. Reg. Bez. Breslau, an der Polsnitz, (1900) 12.144 E.; Porzellanfabrik, Steinkohlengruben, Spiegelfabrik, Garnspinnerei …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Altwasser — Altwasser, einer der besuchtesten Badeorte Schlesiens, liegt ½ Stunde von Waldenburg, in einem freundlichen Thale, und zeichnet sich durch seine Lage, Quellen und Umgebungen aus. Fünf Quellen geben ein mildes, aber sehr wirksames alkalinisches… …   Damen Conversations Lexikon

  • Altwasser — Altwasser, Dorf im preuß. Reg. Bez. Breslau, mit Sauerbrunnen, Steinkohlengruben, Marmorbrüchen, Eisengießereien; 1600 E …   Herders Conversations-Lexikon

  • Altwasser — senvagė statusas T sritis ekologija ir aplinkotyra apibrėžtis Upės buvusios vagos arba jos atšakos ruožas, sąnašų visiškai arba iš dalies atskirtas nuo vagos. atitikmenys: angl. bead river channel; former rivermeander; meander scar; ox bow lake… …   Ekologijos terminų aiškinamasis žodynas